Geisbschhof
Geisbschhof
Geisbschhof
Drei tolle Veranstaltungen an zwei Wochenenden!

DSC_1446 DSC_1559

Bei bestem Wetter fand am 03.10.2015 unsere diesjährige Schnitzeljagd statt. Tolle und wieder einmal kreative Stationen erwarteten die paarweise gestarteten Reiter und ihre Pferde auf den Wald- und Wiesenflächen rund um den Geisbüschhof. 18 Paare gingen an den Start und kehrten auch alle nach etwa 2 1/2 Stunden mit glücklichen Gesichtern zum Hof zurück. Spiel und Spaß steht bei solch einer Veranstaltung absolut im Vordergrund. Was uns aber auch sehr freute, war dass das diesjährige Siegespaar vom gastgebenden RZFV Geisbüschhof stammte. Ramona Lauxen auf David und Anna Feuerpeil auf Wolkentänzer schafften an einigen Stationen Bestzeiten und kamen insgesamt auf das beste Ergebnis und sicherten sich somit den Sieg! Herzlichen Glückwunsch!

Am vergangenen Wochenende fand am Samstag den 10.10.15  unser diesjähriger Reitertag mit Vereinsmeisterschaft statt zu dem wir auch viele Reiter aus nahegelegenen Reitvereinen begrüßen durften. Bei strahlendem Sonnenschein fanden aufgrund der hohen Nennungszahlen vier Springprüfungen auf dem Springplatz und fünf Dressurprüfungen in der Dressurhalle jeweils von E bis A zeitgleich statt. Ausserdem gab es für die noch nicht so erfahrenen Reiter Führzügel- und Einfacher Reiter WB um Turnierluft zu schnuppern.
Die diesjährige Vereinsmeisterin in der Dressur wurde Anna Kriechel auf Rapunzel vor Rebecca Bendisch auf Harian und Tina Foroutan auf Donatella. Dressur-Nachwuchsmeisterin wurde Conny Görgen auf Caro Bube, gefolgt von Anna Foroutan auf Wirbelwind und Sarah Gries auf Daiquiri.
Ausserdem durften sich die beiden Anna’s neben den Dressurtiteln über weiteres freuen: Anna Kriechel mit David über den Meistertitel im Springen, genauso wie Anna Foroutan mit Wirbelwind über den Spring-Nachwuchsmeistertitel.

Und weil wir noch nicht genug hatten fanden am Sonntag noch diverse Abzeichenprüfungen statt. Von der Bodenarbeit, über das Longieren, das Dressur- und Springreiten bis hin zu den Theorieprüfungen konnten sich die diesjährigen Richter von durchweg guten bis sehr guten Leistungen überzeugen. Alle 24 Urkunden fanden am Nachmittag glückliche neue Besitzer!
Noch einmal einen Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten der Schnitzeljagd und des Vereinsturnieres und an alle Teilnehmer der Abzeichenprüfungen! Dankeschön an die Richter Evelyn Koch, Caroline Farwick und Rolf Henn für ihre fachlich kompetenten und motivierenden Urteile. Und zu guter Letzt Danke an alle Helfer, die dazu beigetragen haben, dass solche Veranstaltungen so reibungslos ablaufen können. Es hat sehr viel Spaß mit euch gemacht!IMG_4361 IMG_4303 IMG_4421 IMG_4442 IMG_4479 IMG_4484 IMG_4228 IMG_4364 IMG_4375 IMG_4416 IMG_4220 DSC_1461 DSC_1394 DSC_1342 DSC_1371IMG-20151012-WA0028IMG-20151012-WA0016DSC_1542DSC_1532DSC_1536DSC_1530DSC_1529DSC_1528DSC_1527DSC_1526DSC_152512165429_887635651291247_1272741836_o12164610_887636047957874_694513819_o

ZEITEINTEILUNG Reitertag mit Vereinsmeisterschaften auf dem Geisbüschhof am 10.10.2015

Angefügt findet ihr die Zeiteinteilung zu unserem diesjährigen Reitertag am 10.10.2015

Für leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Bringt gute Laune und schönes Wetter mit. Wir freuen uns auf euch!

 

ZE-Vereinsturnier 2015

Reitertag mit Vereinsmeisterschaft 10.10.15

14440651224_12524987bb_o

Am 10.10.15 findet unser diesjähriger Reitertag statt. Zusätzlich werden sowohl in der Dressur als auch im Springen die diesjährigen Nachwuchs- und Vereinsmeister gekürt. Wir laden Sie recht herzlich zu unseren abwechslungsreichen Prüfungen ein.

Anbei der Link zur Ausschreibung:  AusschrVTurnier 15

Schnitzeljagd -Verschiebung

Liebe Teilnehmer der Schnitzeljagd, Leider müssen wir den Termin unserer Schnitzeljagd verschieben. Kurzfristig wurde im Jagdgebiet Kürrenberg eine Treibjagd auf Wildschweine auf den gleichen Termin anberaumt. Da die Initiatoren der Treibjagd auf unsere Veranstaltung keinerlei Rücksicht nehmen wollen, sehen wir uns gezwungen, aus Gründen der Sicherheit für Reiter und Pferde, den seit 6 Monaten bestehenden Termin unserer Schnitzeljagd zu verschieben. Sobald der neue Termin fix ist, werden wir euch informieren.

Mit freundlichen Grüßen,
Der Vorstand des RZFV Geisbüschhof

Zweimal Gold für unsere Fohlen

Einen riesen Erfolg konnte Anne Horst-Saur mit ihren beiden Hengstfohlen auf der diesjährigen Fohlenschau in Remagen verbuchen.

Das sehr typvolle Hengstfohlen aus der Donaida, von Feedback bestach durch tolle Grundgangarten sowie einem exzellenten Gesamteindruck und ließ der Konkurrenz keine Chance. Die Richter kürten es somit zum Siegerfohlen. Knapp geschlagen aber ebenfalls mit Gold prämiert wurde das ebenfalls sehr bewegungsstarke Hengstfohlen aus der Dancing Queen und von Fürst Fohlenhof.

 

Beiden Hengsten aber auch dem Stutfohlen aus der Fame, von Feedback wurde großes Talent zugesprochen. Wir sind gespannt auf eine vielversprechende Karriere unter dem Sattel und wünschen Anne Horst-Saur weiterhin ein so gutes Händchen in der Zucht!

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Fohlen!

Geisbüschhofer Turnier 12.-14. Juni 2015

Anne Horst-Saur wurde vom FAB für Ihre Trainertätigkeit geehrt. Für eine fundierte und erfolgreiche Ausbildung auf dem Gestüt Geisbüschhof sprechen 12 Siege von insgesamt 32 Prüfungen! Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

veröffentlichter Artikel aus dem Wochenblatt Blick aktuell- Mayen/ Vordereifel:

Link zum Artikel: http://83.169.60.74/EPaper/ElementFrame.aspx?uidElementGuid=48960139-977d-4e0c-bd22-8c871d40977a&kPageId=372977&ePageLogType=29&kOnPageNo=4&issue=9240&logtype=1&defview=2&xsltype=1&q

artikel obere hälfteartikel untere hälfte

ZEITEINTEILUNG Großes Dressur- und Springturnier 12.-14. Juni 2015

Anbei die Zeiteinteilung zu unserem diesjährigen Dressur- und Springturnier.

Weitere Informationen unter: www.its-turnierservice.de

Der Geisbüschhof freut sich auf Sie!

 

Zeiteinteilung 2015_1

Erfolge über Erfolge :)

IMG_2191 (800x600)

Die Geisbüschhofer Reiter blicken auf sehr erfolgreiche Wochen zurück!
Schon zu Beginn der Turniersaison zeigte sich wie vielseitig die Ausbildung von Reitern und Pferden auf dem Geisbüschhof ist. Neben zahlreichen Platzierungen in Dressur- und in Springprüfungen können sie auch Siege und Platzierungen in Geländeprüfungen nachweisen.
Hervorzuheben ist unteranderem im Moment die eigene Nachzucht, ein 5-jähriges Pony von Amaryllis Sensation x Mentos. Amazing Fellow konnte sich auf Anhieb bei seinen ersten Turniereinsätzen unter seiner Reiterin Ann-Kathrin Horst-Saur behaupten. Sowohl in Warendorf als auch in Holzerode konnte sich der Pony-Wallach bereits je ein Qualifikationsergebnis für die Bundeschampionate des Deutschen Vielseitigkeitsponys sichern. Seine erste Geländepferde A* in Warendorf beendete er in der Platzierung mit einer 7,8 und seine zweite Geländepferde A, nun bereits mit **, mit einem hervorragenden Ergebnis von 8,0 und dem 2.Platz. Ausserdem belegte er in Holzerode den 3.Platz in der Eignungsprüfung KL.A mit Gelände.
Tolle Erfolge feierte auch die Nachwuchsreiterin Sophia Rössel. In Koblenz-Metternich erritt sie mit Rapunzel einen zweiten Platz in der E-Dressur und einen 4. Platz in der A-Dressur.
Auf dem Reitertag in Leienkaul war an ihr und ihrem Dressurpony Rapunzel kein Vorbeikommen. 3 gerittene Prüfungen entsprachen 3 Siegen. Und das in einer E-Dressur und zwei A-Dressuren. Auch bei ihrem ersten Turniereinsatz mit ihrem Pony Navarina konnte Sie auf Anhieb einen 4. und einen 2.Platz in Springen der Klasse E und einen 2.Platz in einem A*-Springen auf Zeit verbuchen.
Schneller war in diesem A-Springen lediglich ihre Vereinskollegin Ramona Lauxen auf David, die sich somit den Sieg erritt. Ausserdem zeigten Ramona und David auch tolle Leistung in der Dressur und rangierten sich hinter Sophia auf Platz 2 in einer der Dressurprüfungen der Klasse A.
Ebenso gut platzieren konnte sich Meike Albrecht auf ihrem Nachwuchspferd Kandia. Sie rangierte in der einen A- Dressur knapp hinter ihren Vereinskolleginnen Sophia und Ramona auf Platz 3 und in der anderen A-Dressur auf Platz 4.
Ann-Kathrin Horst-Saur auf Amazing Fellow und Melanie Altena platzierten ihre jungen Pferde auf Platz 5 und 6 in dem A-Springen auf Zeit.
Auch Anna-Antonia Kriechel freute sich über sehr gute Erfolge bei ihrem ersten gemeinsamen Turniereinsatz mit David und sicherte sich in den beiden E-Springen einen 3. und einen 5.Platz.
Auf dem Dressurturnier in Mimbach zeigte Sophia wieder ihr Können. Sie siegte in einer E-Dressur und sicherte sich einen 2. und zwei 4. Plätze in Dressurprüfungen der Klasse A* und A**.
Ausserdem rangierte Nicole Reinart mit ihrem Pferd Wilhelm gemeinsam mit Sophia auf dem zweiten Platz in der Dressurprüfung Kl. A* und erritt sich den 10.Platz in der Dressurreiterprüfung Kl. L.
Anna-Antonia Kriechel, eine weitere Nachwuchshoffnung, sicherte sich in Mimbach mit Amor einen guten 4. Platz in der E-Dressur.
Auch Melanie Altena stellte ihr Nachwuchspferd Checker gekonnt in einer Dressurprf. Kl. L* auf Kandare vor und sicherte sich Platz 6.
Desweiteren vertraten den Geisbüschhof an diesem Wochenende Esther Fuhrmann-Kluwig auf Clarissmo, Rebecca Bendisch auf Harian und Anna-Lena Klein auf Daylight mit guten Ritten.

Am ersten Mai-Wochenende traten Sophia und Marion Rössel, Anna-Antonia und Tamara Kriechel und Ann-Kathrin und Anne Horst-Saur dann die weite aber lohnenswerte Reise nach Holzerode, Niedersachsen an.
Neben den Erfolgen von Amazing Fellow HS, die bereits zu Beginn erläutert wurden, schafften es Anna und Sophia ihre ersten Platzierungen auf einem Vielseitigkeitsturnier zu erreiten.
Anna sicherte sich mit David einen erfolgreichen 4. Platz in einem Geländereiter WB.
Sophia rangierte in diesem mit Navarina auf Platz 5. Ausserdem siegte sie in dem Geländewettbewerb Kl. E mit Navarina und in dem Dressurwettbewerb Kl. E mit Rapunzel.

Zum Schluss bleibt zu sagen:
Vielen Dank an so ein tolles Team bestehend aus tollen Reitern, super Trainern und nicht zu vergessen spitzen Eltern und Unterstützern! Nur gemeinsam sind wir ein starkes Team und können so tolle Leistungen bringen! Weiter so!

Hier ein paar Impressionen:

IMG_2211 (800x600) IMG_2251 (800x600) IMG_2231 (800x600) IMG_2196 (800x600) IMG_2164 (800x600) IMG_2150 (800x600) IMG_2126 (800x600)DSC_0068 (800x519) DSC_0075 (800x450) DSC_0076 (800x450) DSC_0077 (800x450) DSC_0081 (800x450) DSC_0083 (800x450) DSC_0085 (800x450) DSC_0091 (800x450) DSC_0095 (800x450) DSC_0107 (450x800)

Großes Dressur -und Springturnier 2015 – Ausschreibung

Auch in diesem Jahr steht am zweiten Juni-Wochenende unser Großes Dressur- und Springturnier an. Ausgeschrieben sind in der Dressur abwechslungsreiche Prüfungen von der Klasse E bis zur Klasse S Prix St.George und Inter I. Ein besonderes Highlight ist die Finalprüfung des „Erster Großer Wintermühle FAB Cup Rheinland-Pfalz“.

Desweiteren finden folgende Qualifikationsprüfungen statt: „Erster Großer FAB Amateur Cup“, Sichtung zum Bundesnachwuchschampionat Dressurreiter, Qualifikation Nürnberger Burg-Pokal der Junioren Rheinland-Pfalz und „PFERDESPORT Journal-Cup“ Region RLP/Saarland

Auf dem Springplatz gibt’s ein vielfältiges Angebot von ’normalen‘ Springprüfungen der Kl. E bis M**, unseren traditionellen Springprüfungen mit Geländehindernissen und kombinierten Prüfungen aus Dressur, Springen und Geländehindernissen. Übrigens nicht nur für Vielseitigkeitsreiter sondern auch für Dressur- und Springreiter eine super Chance Abwechslung in den Turnier-Alltag zu bringen.

Bitte beachtet die begrenzten Nennungszahlen in machen Prüfungen!

Anbei die diesjährige Ausschreibung.

AusschreibungGeisbüschhof2015final

GOLDES REITABZEICHEN für CAROLINE FARWICK

Caroline Farwick, geborene Saur, hat im Rahmen des vergangenen Reiterballes ihr Goldenes Reitabzeichen verliehen bekommen.

Die Verleihung des Goldenen Reitabzeichens kommt nur denen zur Ehre, die es geschafft haben, zehn Mal den Sieg in der schwersten Klasse in einer Turniersportdisziplin zu erreiten. Bei Caroline ist dies die Dressur.

Ihren ersten Sieg in der Klasse S feierte Caroline 2009 mit dem jetzt 18 jährigen Wallach Lui Dui. Weitere vier Siege folgten. 2014 startete Sie mit Sovarino, einem 16-jährigen Holsteiner Wallach, durch und sicherte sich in dieser Saison 5 weitere S*- und S**-Siege.

Als wichtigste Trainerin und Begleiterin des reiterlichen Werdeganges, stand und steht ihr ihre Mutter Anne Horst-Saur stets zur Seite.

Die Fotos zeigen Caroline bei der Verleihung des Goldenen Reitabzeichen durch den Präsidenten des Pferdesportverbands Rheinland-Pfalz Herrn Peter Holler und Caroline auf Sovarino. (Vielen Dank fürs Fotos zur Verfügung stellen an Pferdefotografien.de)

Herzlichen Glückwunsch Caroline!  Viel Erfolg und auf dass es so weitergeht!